Verein

Nach einem ersten Bühnenerfolg im Jahr 1999 an zwei ausverkauften Abenden und weiteren vier ebenfalls ausverkauften Vorstellungen im Jahr 2000 hat sich unsere Schauspielgruppe entschlossen, einen eigenständigen eingetragenen Verein zu gründen, was dann am 8. März 2001 mit 13 Gründungsmitgliedern geschah.

Mit unserer Premiere am 1. März 2002 bildeten wir den Auftakt zu den damals in Schwebheim erstmals stattfindenden Kulturwochen. Seit diesem Zeitpunkt finden unsere Aufführungen einmal jährlich im Oberen Saal des Bürgerhauses Schwebheim statt.

Darüber hinaus liegt uns auch die enge Zusammenarbeit mit anderen ortsansässigen Vereinen am Herzen. So durften wir im Mai 2001 beim Frühjahrskonzert des Musikvereins Schwebheim mit einem musikalischen Einakter das Programm mitgestalten.

Den „Ortsqeschichtlichen Arbeitskreis” unterstützten wir in den Jahren 2004 und 2006 bei seinen Vortragsreihen zu historischen Ereignissen “schauspielerisch”.

Unser 10 jähriges Vereinsbestehen feierten wir im Jahr 2009. Die Aufführungen dazu fanden im Frühjahr 2010 statt. Auch da konnten wir unsere zahlreichen Gäste aus nah und fern wieder mit einer gelungenen Theateraufführung begeistern und sie mit einer kulinarischen Überraschung teilhaben lassen.

Im Herbst 2010 veranstalteten wir mit professioneller Hilfe einen eigenen Theaterworkshop, um so den Erwachsenen sowie den Jugendlichen die Chance zu geben, sich einfach einmal im „Theaterspielen” auszuprobieren und die eigenen Talente zu entdecken. Dabei konnten wir weitere theaterbegeisterte Menschen finden, die unseren Verein nun bereichern.

2013 war das Jahr der Neuerungen. Nach einer längeren Spielpause begann man nun mit zwei kurzen Aufführungen. Als Gastspiel im katholischen Pfarrheim, im AWO-Pflegeheim und im Schloss Zeilitzheim zeigten wir im 1. Stück einen etwas anderen Blick auf die Weihnachtsgeschichte. Humorvoll und tiefsinnig beschäftigten wir uns mit der Frage „Was wäre, wenn damals…“. Das zweite Stück beobachtete eine Familie beim therapeutisch verordneten Weihnachtsbaumschmücken, auch da floss so manche Lachträne im Publikum. Die Erlöse aus den Aufführungen kamen den beiden Kirchengemeinden und dem Schwebheimer Tierheim zugute.

In der probenfreien Zeit treffen wir uns in regelmäßigen Abständen zu diversen Aktivitäten wie Bowling, Kegeln, Theaterbesuchen oder kleinen Übungsabenden.

Wir sind weiterhin auf der Suche nach Mitspielern aller Altersklassen, die Lust und Spaß am Laien-Theaterspiel haben. Zeigen Sie keine Scheu. Sie können gerne Ihr Talent je nach Gusto auf der Bühne in einer kleinen oder großen Rolle ausleben oder bei den Aufführungen vor und hinter der Bühne tatkräftig unterstützen.